Wechselbeziehung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Wech·sel·be·zie·hung, Plural: Wech·sel·be·zie·hun·gen
Aussprache:
IPA [ˈvɛksl̩bəˌt͡siːʊŋ]
Bedeutungen:
[1] die wechselseitige Abhängigkeit und/oder der wechselseitiger Einfluss
Synonyme:
Korrelation, Wechselseitigkeit, Wechselwirkung, Gegenseitigkeit
Gegenwörter:
[1] Unabhängigkeit
Beispiele:
[1] Zwischenartliche Wechselbeziehungen treten überwiegend zwischen Pflanzen und Tieren auf. Beide Partner ziehen aus dieser Beziehung Vorteile.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.011
Deutsch Wörterbuch