Weltenraum
Substantiv, m:

Worttrennung:
Wel·ten·raum, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈvɛltɛnʁaʊ̯m]
Bedeutungen:
[1] poetisch: Weltraum
Herkunft:
zusammengesetzt aus den Nomen Welten und Raum
Synonyme:
[1] All, Kosmos, Makrokosmos, Universum, Weltall, Weltraum
Beispiele:
[1] Bisher kann man noch nicht sagen, ob der Weltenraum unendlich oder einfach sehr groß ist.
[1] „Das alles verlangt unsere Zeit des Atoms und des Einbruchs in den Weltenraum, ein Zeitalter, in dem die Menschheit ihren neuen Weg in grenzenlose Weite schon begonnen hat.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch