Weltmeer
Substantiv, n:

Worttrennung:
Welt·meer, Plural: Welt·mee·re
Aussprache:
IPA [ˈvɛltˌmeːɐ̯]
Bedeutungen:
[1] Ein sehr großes Meer zwischen zwei oder mehreren Kontinenten.
Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Welt und Meer
Synonyme:
[1] Ozean
Gegenwörter:
[1] Binnengewässer
Beispiele:
[1] Er ist auf allen Weltmeeren zu Hause.
[1] „Mit dem Hilfskreuzer S.M.S. »Seeadler«, zwei Geschütze an Bord, durchstieß er die britische Seeblockade und begab sich auf eine kühne Kaperfahrt quer über die Weltmeere.
[1] „Die einzige Möglichkeit, den Anstieg der Weltmeere wirklich zu begrenzen, ist aufzuhören, Kohle, Öl und Gas zu verbrennen.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.018
Deutsch Wörterbuch