Wertschätzung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Wert·schät·zung, Plural: Wert·schät·zun·gen
Aussprache:
IPA [ˈveːɐ̯tˌʃɛt͡sʊŋ]
Bedeutungen:
[1] meist Singular: hohe Achtung, die jemandem entgegengebracht wird
Herkunft:
Ableitung des Substantivs zum Stamm des Verbs wertschätzen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung
Synonyme:
[1] Hochachtung, Hochschätzung, Respekt, Wertachtung
Gegenwörter:
[1] Geringschätzung
Beispiele:
[1] „Bundeswehrsoldaten seien süchtig nach Wertschätzung, sagt Verteidigungsminister Thomas de Maizière. Dabei sind Soldaten durchaus beliebt in der Bevölkerung.“
[1] „Wie eine Gesellschaft ihre Kranken und Alten behandelt, zeigt auch, welche Wertschätzung sie Menschen entgegenbringt.“
[1] „Im Unterschied zu mir genoss er als erstgeborener Sohn jedoch die besondere Wertschätzung meines Vaters.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.043
Deutsch Wörterbuch