Wien
Substantiv, n, Toponym
Worttrennung:
Wien, kein Plural
Aussprache:
IPA [viːn]
Bedeutungen:
[1] Hauptstadt Österreichs
[2] ein Bundesland der Republik Österreich
Herkunft:
von lateinisch Vindobona
Gegenwörter:
[2] Burgenland, Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark, Tirol, Vorarlberg
Beispiele:
[1] Wien ist die europäische Hauptstadt der Musik.
[1] „Das war das erste Kaffeehaus Wiens und ganz Mitteleuropas.“
[1, 2] Der Bürgermeister der Stadt Wien ist gleichzeitig der Landeshauptmann des Bundeslandes Wien.
Übersetzungen:
Substantiv, f, Toponym

Worttrennung:
Wien, kein Plural
Aussprache:
IPA [viːn]
Bedeutungen:
[1] Fluss in Österreich in der oben genannten Stadt, Nebenfluss der Donau
Synonyme:
[1] Wienfluss
Beispiele:
[1] Wenn man „Wien“ hört, denkt man selten an die Wien, die durch Wien fließt.

Substantiv, Nachname
Worttrennung:
Wien, Plural: Wiens
Aussprache:
IPA [viːn]
Bedeutungen:
[1] deutscher Nachname, Familienname
Beispiele:
[1] Ich habe ein schönes Bild von Dieter Wien.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch