Wissenschaftstheorie
Substantiv, f:

Worttrennung:
Wis·sen·schafts·the·o·rie, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈvɪsn̩ʃaft͡steoˌʁiː]
Bedeutungen:
[1] ein Teilgebiet der Philosophie, welches sich hauptsächlich mit den wissenschaftlichen Erkenntnisbemühungen und Zusammenhängen in Theorie und Analyse auseinandersetzt und beschäftigt
Herkunft:
[1] Kompositum aus Wissenschaft und Theorie
Synonyme:
[1] Wissenschaftsphilosophie
Beispiele:
[1] Es gibt über die Aufgaben der Wissenschaftstheorie unter den Philosophen keine Einigkeit.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch