Wohlgefallen
Substantiv, n:

Worttrennung:
Wohl·ge·fal·len, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈvoːlɡəˌfalən]
Bedeutungen:
[1] zufriedenes Gefühl, das durch die Freude an jemanden oder etwas ausgelöst wird
Synonyme:
[1] Behagen
Beispiele:
[1] Er verfolgte das Spiel seiner Mannschaft mit Wohlgefallen.
[1] „Ehre sei Gott in der Höhe und Friede auf Erden bei den Menschen seines Wohlgefallens.
Redewendungen:
[1] sich in Wohlgefallen auflösen



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.012
Deutsch Wörterbuch