Wohngebäude
Substantiv, n:

Worttrennung:
Wohn·ge·bäu·de, Plural: Wohn·ge·bäu·de
Aussprache:
IPA [ˈvoːnɡəˌbɔɪ̯də]
Bedeutungen:
[1] Gebäude, das zum Bewohnen gedacht ist
Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs wohnen und Gebäude
Synonyme:
[1] Wohnhaus; siehe auch:
Beispiele:
[1] Das Wohngebäude war baufällig und konnte nicht mehr erhalten werden.
[1] „In einem Flächenland, das die Freiheit der afrikanischen Weite feierte, war jedes größere Wohngebäude von Mauern umgeben, jedes Haus eine Festung.“
[1] „Zypressen umgaben das Grundstück, und die Morgensonne tauchte das ansehnliche Wohngebäude, den großen Stall und die Pferdekoppel in ein romantisches Licht.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch