Zahnschmerz
Substantiv, m:

Worttrennung:
Zahn·schmerz, Plural: Zahn·schmer·zen
Aussprache:
IPA [ˈt͡saːnˌʃmɛʁt͡s]
Bedeutungen:
[1] meist Plural: Schmerz, der von einem kranken Zahn verursacht wird
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Zahn und Schmerz. Erstmalige Verwendung Mitte des 14. Jahrhunderts bei Konrad von Megenberg als mittelhochdeutsch „zantsmerze“.
Synonyme:
[1] Zahnweh
Beispiele:
[1] Wegen seiner Zahnschmerzen ging er zum Zahnarzt.
[1] „Zahnschmerzen wandern nicht.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.107
Deutsch Wörterbuch