Zaster
Substantiv, m:

Worttrennung:
Zas·ter, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈt͡sastɐ]
Bedeutungen:
[1] umgangssprachlich: Geld
Herkunft:
Der Begriff stammt aus der Sprache der Sinti und Roma, er leitet sich von dem Wort „saster“ für Eisen ab.
Synonyme:
[1] Barschaft, Kohle, Kies, Schleifen, Schotter, Zunder; siehe auch:
Beispiele:
[1] Ich habe keinen Zaster mehr.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.022
Deutsch Wörterbuch