zippen
Verb:

Flexion

Worttrennung:
zip·pen, Präteritum: zipp·te, Partizip II: ge·zippt
Aussprache:
IPA [ˈt͡sɪpn̩]
Bedeutungen:
[1] transitiv, EDV: (eine oder mehrere Dateien) mit einem entsprechenden Programm zu einem Paket mit weniger Speicherbedarf zusammenpacken
Gegenwörter:
[1] entzippen
Beispiele:
[1] Ich habe die Dokumente vor dem Senden gezippt.
[1] „Unter Windows 7 können Sie Dateien auch ohne zusätzliche Software zippen.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.058
Deutsch Wörterbuch