Zirkumposition
Substantiv, f:

Worttrennung:
Zir·kum·po·si·ti·on, Plural: Zir·kum·po·si·ti·o·nen
Aussprache:
IPA [ˌt͡sɪʁkʊmpoziˈt͡si̯oːn]
Bedeutungen:
[1] Sprachwissenschaft: Wort, das eine Kombination aus Präposition und Postposition darstellt und eine Ergänzung in einem bestimmten Kasus fordert
Herkunft:
aus lateinisch circum- „um … herum“ + positio „Lage, Stellung“
Gegenwörter:
[1] Postposition, Präposition
Beispiele:
[1] Die Wortfolge „um … willen“ in „um des lieben Friedens willen“ ist eine Zirkumposition.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch