Zukunftsaussicht
Substantiv, f:

Worttrennung:
Zu·kunfts·aus·sicht, Plural: Zu·kunfts·aus·sich·ten
Aussprache:
IPA [ˈt͡suːkʊnft͡sˌʔaʊ̯szɪçt]
Bedeutungen:
[1] das, was von der Zukunft erwartet wird/zu erwarten ist
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Zukunft und Aussicht mit dem Fugenelement -s
Synonyme:
[1] Zukunftsperspektive
Beispiele:
[1] „Der Sechzehnjährige ist mit diesen Zukunftsaussichten leider nicht zu beeindrucken.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.017
Deutsch Wörterbuch