Zusammenstellung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Zu·sam·men·stel·lung, Plural: Zu·sam·men·stel·lun·gen
Aussprache:
IPA [t͡suˈzamənˌʃtɛlʊŋ]
Bedeutungen:
[1] die Anordnung von Ausgewähltem
[2] das Anordnen von Ausgewähltem, der Vorgang von [1]
Herkunft:
Ableitung vom Stamm von zusammenstellen mit dem Ableitungsmorphem -ung
Synonyme:
[1] Arrangement, Komposition, Kombination
[2] das Arrangieren, das Komponieren, das Kombinieren
Beispiele:
[1] Die Zusammenstellung der Bilder kann als gelungen betrachtet werden.
[2] Die Zusammenstellung der Bilder übernahm der Künstler selbst.
[2] „Nicht von ungefähr sind es, zumindest in Deutschland, vor allem unterbeschäftigte Postbeamte, die durch die Zusammenstellung und private Publikation von Eisenbahnkursbüchern ihr schmales Salär aufbessern.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.010
Deutsch Wörterbuch