Zweideutigkeit
Substantiv, f:

Worttrennung:
Zwei·deu·tig·keit, Plural: Zwei·deu·tig·kei·ten
Aussprache:
IPA [ˈt͡svaɪ̯ˌdɔɪ̯tɪçkaɪ̯t]
Bedeutungen:
[1] Zustand, der zwei Deutungen beziehungsweise zwei Arten der Interpretation zulässt
Herkunft:
Ableitung von zweideutig mit dem Ableitungsmorphem -keit
Synonyme:
[1] Doppeldeutigkeit
Gegenwörter:
[1] Eindeutigkeit
Beispiele:
[1] Die Doppeldeutigkeit seiner Aussage fiel ihm erst im Nachhinein auf.
[1] „Auch beim Wörtlichnehmen ist es oft das sexuelle Gebiet, auf das sich die Zweideutigkeit des Witzes bezieht.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.029
Deutsch Wörterbuch