Zwerchfell
Substantiv, n:

Worttrennung:
Zwerch·fell, Plural: Zwerch·fel·le
Aussprache:
IPA [ˈt͡svɛʁçˌfɛl]
Bedeutungen:
[1] Medizin: Muskel, der die Bauch- von der Brusthöhle trennt
Herkunft:
von deutsch zwerchquer“ und FellHaut“ (in der Anatomie), belegt seit dem 17. Jahrhundert
Synonyme:
[1] Diaphragma
Beispiele:
[1] „Die zentrale Steuerung des Zwerchfells erfolgt über das Atemzentrum im verlängerten Mark und in der Brücke.“
[1] „Die Regulation des Atemstroms wird im Wesentlichen durch die Flexibilität und Spannung des Zwerchfells bestimmt, das aus einer Art Muskelgeflecht besteht.“
[1] „Manchmal muß ich so lange spucken, bis mich das Zwerchfell schmerzt.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch