Zwischenraum
Substantiv, m:

Worttrennung:
Zwi·schen·raum, Plural: Zwi·schen·räu·me
Aussprache:
IPA [ˈt͡svɪʃn̩ˌʁaʊ̯m]
Bedeutungen:
[1] freier Raum zwischen mindestens zwei Dingen oder Personen
[2] zeitlicher Abstand zwischen zwei Tätigkeiten
Beispiele:
[1] Der Zwischenraum zwischen den Häusern ist recht gering.
[1] Er hat große Zwischenräume zwischen den Zähnen.
[1] Du hättest einen größeren Zwischenraum zwischen den Zeilen lassen können.
[1] „Festabstände sind nicht variable, meist kleinere Zwischenräume zwischen Zeichen.“
[1] In den luftigen Zwischenräumen der lockeren Sandkörner kann das Wasser zwar schnell eindringen, genauso schnell aber auch versickern oder verdunsten.
[2] Das Signal ertönt in kurzen Zwischenräumen.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.021
Deutsch Wörterbuch