abhaken
Verb:

Worttrennung:
ab·ha·ken, Präteritum: hak·te ab, Partizip II: ab·ge·hakt
Aussprache:
IPA [ˈapˌhaːkn̩]
Bedeutungen:
[1] transitiv: mit einem Häkchen versehen
[2] transitiv, übertragen: für erledigt erklären
[3] transitiv: von einem Haken entfernen
Herkunft:
ab + haken
Synonyme:
[1] anhaken
[3] loshaken
Gegenwörter:
[3] anhaken
Beispiele:
[1] Ich hake die restlichen Listenpunkte ab.
[2] Dieses Problemchen haben wir nun abgehakt.
[3] Sie haken ihre Jacken ab und treten aus der Vorhalle ins Freie.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.018
Deutsch Wörterbuch