abpressen
Verb:

Worttrennung:
ab·pres·sen, Präteritum: press·te ab, Partizip II: ab·ge·presst
Aussprache:
IPA [ˈapˌpʁɛsn̩]
Bedeutungen:
[1] etwas mit Macht oder Gewalt bekommen
[2] eine Öffnung, einen Durchgang eng machen und dadurch den Durchfluss oder Durchgang von etwas behindern
[3] Buchdruck: nach dem Heften und Beschneiden dann zusammenfügen, pressen
[4] Unter Druck absondern
Beispiele:
[1] Es ist schwierig, hier einen Applaus abzupressen.
[2] Man muss die Ader genau hier abpressen.
[4] Die Demontage des Radsatzes erfolgt durch Abpressen der Radscheiben



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.021
Deutsch Wörterbuch