abstoßen
Verb:

Worttrennung:
ab·sto·ßen, Präteritum: stieß ab, Partizip II: ab·ge·sto·ßen
Aussprache:
IPA [ˈapˌʃtoːsn̩]
Bedeutungen:
[1] sich von etwas (oft einem Fixpunkt) wegstoßen, wegschieben oder wegdrücken; sich durch einen Stoß von etwas wegbewegen (eventuell auf einem beweglichen Transportmittel)
[1a] mittels mechanischer Kraft
[1b] mittels magnetischen oder elektromagnetischen Feldern
[2] etwas durch einen Stoß beschädigen; Formverlust durch Stöße (besonders an den Kanten)
[2a] etwas durch einen Stoß abschlagen
[2b] etwas durch einen oder mehrere Stöße abnutzen
[3] etwas (oft mit Verlust oder eilig) verkaufen oder loswerden (wobei der Aspekt betont wird, dass man es danach nicht mehr hat)
[4] Widerwillen (durch Äußeres oder Benehmen) erregen; jemanden nicht gut finden; jemanden eklig finden
[5] biologische Schutzreaktion des Körpers, der als Schutzreaktion Teile von sich absondert
[6] etwas nicht eindringen lassen
Herkunft:
zusammengesetzt aus ab und stoßen
Synonyme:
[1] wegstoßen, wegschieben, wegdrücken
[2] beschädigen
[2a] abschlagen
[2b] abnutzen, abschaben
[3] verkaufen, verramschen
[4] anekeln, anwidern
[5] abtrennen
[6] abweisend
Beispiele:
[1a] Er stieß das Boot mit Hilfe des Rudes vom Ufer ab.
[1a] Das Schiff stößt vom Ufer ab.
[1a] Der Schwimmer stieß sich bei der Wende kräftig vom Beckenrand ab.
[1b] Negative Ladungen stoßen sich gegenseitig ab.
[1b] Die beiden magnetischen Pole stoßen sich ab.
[2a] Der Koffer hatte abgestoßene Ecken.
[2a] Der Schreibtisch hatte schon abgestoßene Ecken.
[2b] Bei einem Pelzmante sind es meist nur die Ärmel und Vorderkanten, die sich abstoßen.
[3] Sein ungepflegtes Äußeres wirkte sofort auf alle abstoßend.
[3] Sein Benehmen stößt mich ab.
[3] Er stößt alle durch seine Grobheit und sein Äußeres ab.
[3] Seine großen Ohren und seine Tätowierungen stießen mich ab.
[3] Er hat so ein abstoßendes Lachen.
[4] Er wollte seine Aktien um jeden Preis abstoßen.
[4] Er musste diesen wichtigen Kunden abstoßen, das dieser wegen einer bevorstehenden Insolvenz zahlungsunfähig zu werden drohte.
[5] Das tote Gewebe der erfrorenen Nase wurde vom Körper abgestoßen.
[5] Das transplantierte Knochenmark wurde vom Körper abgestoßen.
[5] Das Implantat wurde vom Körper abgestoßen.
[5] Die toten Hautschuppen werden abgestoßen.
[6] Das Teil ist mit einer wasserabweisenden Schicht überzogen.
Redewendungen:
sich die Hörner abstoßen
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch