abwaschen
Verb:

Worttrennung:
ab·wa·schen, Präteritum: wusch ab, Partizip II: ab·ge·wa·schen
Aussprache:
IPA [ˈapˌvaʃn̩]
Bedeutungen:
[1] transitiv: durch Waschen mit Wasser und meist mit Reinigungsmitteln entfernen
[2] transitiv, auch absolut: mit Wasser und meist mit Reinigungsmitteln reinigen
Beispiele:
[1] Sie wusch ihrem Sohn den Schmutz vom Gesicht ab.
[1] Vor dem Zubettgehen wäscht sie sich die Schminke vom Gesicht ab.
[1] Die Farbe an den Wänden wurde vom Regen abgewaschen.
[1] Der Fleck auf der Hose lässt sich leider nicht abwaschen.
[2] Im Bad wäscht sie zunächst ihr Gesicht ab.
[2] Vor dem Essen solltest du dir erst die Hände abwaschen.
[2] Wir müssen noch das Geschirr abwaschen, bevor wir gehen.
[2] Sie waschen immer gleich nach dem Mittagessen ab.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.022
Deutsch Wörterbuch