abwerfen
Verb:

Worttrennung:
ab·wer·fen, Präteritum: warf ab, Partizip II: ab·ge·wor·fen
Aussprache:
IPA [ˈapˌvɛʁfn̩]
Bedeutungen:
[1] hinunter werfen, sich einer Sache entledigen
[2] Wirtschaft: Gewinn bringen; einbringen
Beispiele:
[1] Um weiter an Höhe zu Gewinnen, wirft der Ballonfahrer den Ballast ab.
[1] Das Pferd warf seinen Reiter ab.
[2] Schon nach kurzer Zeit warf das Unternehmen wieder Gewinn ab.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.028
Deutsch Wörterbuch