ackern
Verb:

Flexion

Worttrennung:
ackern, Präteritum: acker·te, Partizip II: ge·ackert
Aussprache:
IPA [ˈakɐn]
Bedeutungen:
[1] das Feld bestellen
[2] sich mit etwas sehr abmühen
Beispiele:
[1] Im März sieht man überall die Bauern ackern.
[2] Um aus dieser Wildnis einen Garten zu machen, mussten wir ganz schön ackern.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.009
Deutsch Wörterbuch