altpreußisch
Adjektiv:

Worttrennung:
alt·preu·ßisch, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [ˈaltˌpʁɔɪ̯sɪʃ]
Bedeutungen:
[1] zu der jetzt größtenteils ausgestorbenen baltischen Sprache Prußens gehörend
Herkunft:
Determinativkompositum aus alt und preußisch
Beispiele:
[1] Es gibt nur wenige altpreußische Texte, was die Rekonstruktion erschwert.
Übersetzungen:
Altpreußisch
Substantiv, n: Worttrennung:
Alt·preu·ßisch, Singular 2: das Alt·preu·ßi·sche, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈaltˌpʁɔɪ̯sɪʃ], [ˈaltˌpʁɔɪ̯sɪʃə]
Bedeutungen:
[1] praktisch ausgestorbene westbaltische Sprache innerhalb der indogermanischen Sprachfamilie
Synonyme:
[1] altpreußische Sprache, Prußisch
Beispiele:
[1] „Das Elbingsche Preußische Wörterbuch stammt von ca. 1350 und ist die einzige Quelle des kaum vom Deutschen beeinflussten Altpreußischen.“
[1] Heute gibt es einige Gemeinschaften in Litauen, Polen, die sich für eine Wiederbelebung des Altpreußischen einsetzen.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.022
Deutsch Wörterbuch