angeben
Verb

Worttrennung:
an·ge·ben, Präteritum: gab an, Partizip II: an·ge·ge·ben
Aussprache:
IPA [ˈanˌɡeːbn̩]
Bedeutungen:
[1] Mitteilung machen: hinweisen, mitteilen, behaupten
[2] sich wichtiger erscheinen lassen als man ist: prahlen, protzen
Herkunft:
Ableitung von geben mit dem Präfix an-
Synonyme:
[1] anführen, behaupten, bekannt geben, hinweisen, mitteilen, nennen, vorbringen
[2] aufschneiden, prahlen, wichtig tun
Beispiele:
[1] Bei der Versicherung gab er seine neue Adresse an.
[2] Bei seinen Kollegen gab er mit seinem neuen Auto an.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch