anleiten
Verb:

Worttrennung:
an·lei·ten, Präteritum: lei·te·te an, Partizip II: an·ge·lei·tet
Aussprache:
IPA [ˈanˌlaɪ̯tn̩]
Bedeutungen:
[1] transitiv: (jemandem) vorführen, wie eine Tätigkeit durchzuführen ist
Beispiele:
[1] „[Anette Kast-Zahn:] Dabei sind sie es doch, die ihr Kind anleiten sollen.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.014
Deutsch Wörterbuch