anmelden
Verb:

Worttrennung:
an·mel·den, Präteritum: mel·de·te an, Partizip II: an·ge·mel·det
Aussprache:
IPA [ˈanˌmɛldn̩]
Bedeutungen:
[1] Bescheid sagen, dass etwas geschehen wird
[2] etwas/jemanden/sich (offiziell) eintragen lassen
[3] reflexiv: sich vormerken lassen
[4] Ansprüche geltend machen/vorbringen
[5] EDV: ein Benutzerkonto benutzen/freischalten
Herkunft:
Ableitung zum Verb melden mit dem Präfix (Derivatem) an-
Gegenwörter:
[2, 3, 5] abmelden
[5] ausloggen
Beispiele:
[1] Der Bürgermeister hat sein Kommen telefonisch angemeldet.
[2] Elvira meldet ihren neuen Wohnsitz bei der Gemeinde an.
[3] Vergessen Sie nicht, sich für die Teilnahme am Wettbewerb anzumelden!
[4] Er hat all seine Bedenken angemeldet.
[5] Sie müssen sich anmelden, um Beiträge im Forum posten zu können.
[5] Sie müssen sich zunächst am System anmelden.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch