annoncieren
Verb:

Flexion

Worttrennung:
an·non·cie·ren, Präteritum: an·non·cier·te, Partizip II: an·non·ciert
Aussprache:
IPA [anɔ̃ˈsiːʁən], [anɔŋˈsiːʁən]
Bedeutungen:
[1] transitiv: ein Zeitungsinserat, eine Annonce aufgeben
Mehrere Bedeutungen fehlen noch.
Herkunft:
Entlehnung aus dem Französischen vom Verb annoncer, einer Entlehnung aus dem Lateinischen vom Verb annuntiare „ankündigen, verkündigen
Wortbildungsanalyse: Derivation (Ableitung) zum Substantiv Annonce mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ier und der Flexionsendung -en
Synonyme:
[1] inserieren
Beispiele:
[1] Um die Wohnungsauflösung voranzutreiben, werde ich wohl die Möbel annoncieren.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch