anschreiben
Verb:

Flexion

Worttrennung:
an·schrei·ben, Präteritum: schrieb an, Partizip II: an·ge·schrie·ben
Aussprache:
IPA [ˈanˌʃʁaɪ̯bn̩]
Bedeutungen:
[1] für alle lesbar auf eine Fläche (Tafel, Wand oder Ähnliches) schreiben
[2] übertragen: (eine geschuldete Geldsumme für eine spätere Bezahlung) aufschreiben, schriftlich festhalten
[3] an jemanden schreiben, sich mit einem Schreiben an jemanden wenden, jemanden schriftlich kontaktieren
[4] als Autor mit der Veröffentlichung von Texten ausdauernd gegen jemanden/etwas vorgehen, ankämpfen
Herkunft:
Derivation (Ableitung) des Verbs schreiben mit dem Präfix an-
Synonyme:
[2] aufschreiben
Beispiele:
[1] Das täglich wechselnde Menü wird immer sorgfältig auf einer kleinen Tafel angeschrieben.
[2] Wenn ich meinen Geldbeutel mal vergessen habe, schreibt der Wirt meines Stammlokals meine Bierchen eben an.
[2] Beim Skatspielen schreibt man normalerweise die Punkte an und am Ende wird abgerechnet, beim Schafkopfen wird jedes Spiel gleich bar bezahlt.
[3] Wenn du deine Versicherung telefonisch nicht erreichen kannst, musst du sie eben anschreiben.
[4] „Jede politische Entscheidung, die denen nicht passt, empfinden diese Menschen als diktatorische Zumutung. Und weil die Medien nicht in ihrem Sinne dagegen anschreiben, suchen sie sich ihren eigenen Echoraum, und das ist Facebook.“
Redewendungen:
bei jemandem gut/schlecht angeschrieben sein

Anschreiben
Substantiv, n:

Worttrennung:
An·schrei·ben, Plural: An·schrei·ben
Aussprache:
IPA [ˈanˌʃʁaɪ̯bn̩]
Bedeutungen:
[1] einleitender Text einer Postzustellung, der Absender, Empfänger, Betreff und Grund beziehungsweise das Anliegen der Postzustellung enthält
[2] einleitender Teil einer Bewerbung für eine Arbeitsstelle
[3] substantivierte Form von anschreiben
Beispiele:
[1] Vergessen Sie bitte nicht das Anschreiben zu unterschreiben, Fr. Müller.
[2] Für das ''Anschreiben gilt: Fassen Sie sich kurz.
[3] Das Anschreiben macht immer dann Sinn, wenn der Vertragspartner telefonisch nicht zu erreichen ist.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch