applaudieren
Verb:

Flexion

Worttrennung:
ap·plau·die·ren, Präteritum: ap·plau·dier·te, Partizip II: ap·plau·diert
Aussprache:
IPA [aplaʊ̯ˈdiːʁən]
Bedeutungen:
[1] Beifall klatschen
Herkunft:
lateinisch ''applaudere
Gegenwörter:
[1] ausbuhen, auspfeifen
Beispiele:
[1] Sie applaudierte am Ende des Stücks lange Zeit.
[1] Man hatte Ihnen applaudiert, aber noch wusste keiner, wie die Geschichte ausgehen sollte.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.036
Deutsch Wörterbuch