Apsis
Substantiv, f:

Worttrennung:
Ap·sis, Plural: Ap·si·den
Aussprache:
IPA [ˈapsɪs]
Bedeutungen:
[1] Astronomie: Scheitelpunkt einer (elliptischen) Umlaufbahn eines Himmelskörpers
[2] Architektur: halbrunde oder polygonale Altar-Nische in einem Tempel beziehungsweise einer Kirche
Herkunft:
im 19. Jahrhundert von lateinisch apsis entlehnt, das auf Altgriechisch ἅψις (deutsch: die „Wölbung“) zurückgeht
ursprünglich eine halbkreisförmige oder vieleckige Ausbuchtung an römischen Prachtbauten[Quellen fehlen]
Synonyme:
[1] Apside
[2] Apside, Rundchor
Beispiele:
[1] Die Apsiden der Planetenbahnen nennt man Perihel und Aphel.
[2] Bei christlichen Kirchen zeigt die Apsis meist gen Osten.
[2] „Sie habe, so hieß es, die Apsis mit merkwürdigen Tönen erfüllt.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch