assistieren
Verb:

Flexion

Worttrennung:
as·sis·tie·ren, Präteritum: as·sis·tier·te, Partizip II: as·sis·tiert
Aussprache:
IPA [asɪsˈtiːʁən]
Bedeutungen:
[1] helfend zur Hand gehen, sehr oft: einem Vorgesetzten bei einer praktischen medizinischen oder technischen Aufgabe helfen
Herkunft:
vom Verb sistieren
Gegenwörter:
[1] anleiten
Beispiele:
[1] „Er assistierte seinem Vater an der Allgemeinen Poliklinik und schrieb gleichzeitig an den Anatol-Einaktern und an einem Artikel für die "Internationale Klinische Rundschau" über Hypnose und Suggestion.“
[1] „Die Pflegeperson assistiert bei der Durchführung der Schmerztherapie und sorgt für entsprechende Wärmequellen.“
[1] „Der Bremsassistent (BAS) assistiert bei einer Gefahrenbremsung und stellt den Bremsdruck ab einer bestimmten Pedalgeschwindigkeit auf das erforderliche maximale Maß ein, sollte das Bremspedal vom Fahrer zu zaghaft gedrückt werden.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.002
Deutsch Wörterbuch