auffressen
Verb:

Worttrennung:
auf·fres·sen, Präteritum: fraß auf, Partizip II: auf·ge·fres·sen
Aussprache:
IPA [ˈaʊ̯fˌfʁɛsn̩]
Bedeutungen:
[1] transitiv: komplett verzehren (ohne Reste übrig zu lassen)
Herkunft:
Derivation (Ableitung) des Verbs fressen mit dem Präfix auf-
Synonyme:
[1] aufessen, auffuttern
Beispiele:
[1] Die Stute Julia hat das komplette Gras aufgefressen.
[1] Gerade frisst die Katze Maus auf.
[1] Gestern fraß ein Vogel das ganze Vogelfutter auf.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch