aufleiten
Verb:

Worttrennung:
auf·lei·ten, Präteritum: lei·te·te auf, Partizip II: auf·ge·lei·tet
Aussprache:
IPA [ˈaʊ̯fˌlaɪ̯tn̩]
Bedeutungen:
[1] Mathematik, umgangssprachlich: ein Integral berechnen; integrieren
[2] Pflanzen hochbinden, um sie zum Wachstum in eine bestimmte Richtung anzuregen
Synonyme:
[1] integrieren
Gegenwörter:
[1] ableiten
Beispiele:
[1] „Integrieren ist also das Gegenteil von ableiten (salopp: ‚aufleiten‘).“
[2] „Triebe an Rankgitter aufleiten, Seitentriebe jeweils nach dem ersten Blattansatz kappen.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.022
Deutsch Wörterbuch