aufsagen
Verb:

Worttrennung:
auf·sa·gen, Präteritum: sag·te auf, Partizip II: auf·ge·sagt
Aussprache:
IPA [ˈaʊ̯fˌzaːɡn̩]
Bedeutungen:
[1] etwas auswendig rezitieren
[2] veraltend: etwas unilateral beenden
Synonyme:
[2] aufkündigen
Beispiele:
[1] Unter dem Weihnachtsbaum musste bei uns vor der Bescherung jedes Kind ein Gedicht aufsagen.
[2] Er hat ihm die Freundschaft ein für allemal aufgesagt.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.042
Deutsch Wörterbuch