auftreten
Verb:

Worttrennung:
auf·tre·ten, Präteritum: trat auf, Partizip II: auf·ge·tre·ten
Aussprache:
IPA [ˈaʊ̯fˌtʁeːtn̩]
Bedeutungen:
[1] in Erscheinung treten; sich (gelegentlich) ereignen
[2] sich verhalten (vor anderen); ein bestimmtes Verhalten zeigen
[3] einen Tritt auf den Boden ausführen
[4] auf einer öffentlichen Veranstaltung erscheinen; die Bühne betreten; ein Konzert geben
[5] durch einen Tritt öffnen
Synonyme:
[1] auftauchen, erscheinen, geschehen, passieren, vorkommen, sich zeigen
[2] sich verhalten
Gegenwörter:
[1] unterbleiben
[5] zutreten
Beispiele:
[1] Falls Anzeichen einer Entzündung auftreten, kommen Sie sofort in meine Praxis.
[1] Plötzlich traten im Beton Risse auf.
[2] Sie müssen bei diesem Kunden selbstbewusst auftreten.
[3] Mit dem gebrochenen Bein werden Sie einige Wochen nicht richtig auftreten können.
[4] Sie sind gestern wieder mit der alten Sängerin aufgetreten.
[5] Wir haben die verriegelte Tür aufgetreten.
Übersetzungen:
Auftreten
Substantiv, n:

Worttrennung:
Auf·tre·ten, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈaʊ̯ftʁeːtn̩]
Bedeutungen:
[1] Verhalten oder Benehmen einer Person in Gesellschaft
[2] Vorkommen eines Umstandes oder eines Ereignisses
[3] Präsentation eines reproduzierenden Künstlers
Herkunft:
Derivation (Ableitung) des Verbs auftreten durch Konversion
Synonyme:
[1] Benehmen, Betragen, Habitus, Haltung, Manieren, Verhalten; umgangssprachlich: Benimm, Gehabe, Getue
[2] Erscheinen, Manifestation, Vorkommen
[3] Aufführung, Auftritt
Beispiele:
[1] Die ersten Tage im neuen Job sind entscheidend. Souveränes Auftreten und Authentizität sind wichtiger als fachlich vorzupreschen.
[1] In den Fragen ging es unter anderem um den Kontakt mit den Fans, um Authentizität und Auftreten.
[1] „Natürlich wird Karnej trotz meines Kontraktes und meines bestimmten Auftretens doch erst um sechs Uhr kommen.“
[2] Weitere Versuche an insgesamt 21 Patienten ergaben, daß durch laufende gleichmäßige Lidocain-Gaben das Auftreten von Anfällen überhaupt stark reduziert, oft sogar völlig unterdrückt werden konnte.
[2] »Sonnenlichtexposition oder das Rauchen beschleunigen die Hautalterung und führen zu typischen Alterungssymptomen wie Faltenbildung, Pigmentflecken, gegerbter Haut oder dem Auftreten von roten Äderchen«, erklärt Vierkötter.
[2] „Risiken beim Einsatz gentechnisch veränderter Pflanzen sind neben einer Bedrohung der Artenvielfalt auch Nebeneffekte wie das Auftreten neuer unerwünschter Eigenschaften bei den Pflanzen, aber auch allergische Reaktionen bei den Verbrauchern.“
[3] Rousseau war gegen das Theater und erst recht gegen jedes öffentliche Auftreten von Frauen, schon gar auf der Bühne.
[3] Wenn die Filmfuzzis Eure Bewerbung interessant finden, laden Sie Euch zu einem Casting ein. Da gucken eine Menge Leute wie Ihr Euch bewegen könnt, ob Ihr kleine Textzeilen schnell auswendig lernt und ob Ihr vom Charakter und Auftreten zu der Rolle passt.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.016
Deutsch Wörterbuch