aufwenden
Verb:

Worttrennung:
auf·wen·den, Präteritum: wand·te auf, wen·de·te auf, Partizip II: auf·ge·wandt, auf·ge·wen·det
Aussprache:
IPA [ˈaʊ̯fˌvɛndn̩]
Bedeutungen:
[1] transitiv: etwas, meist um ein Ziel zu erreichen, verwenden oder einsetzen
Synonyme:
[1] benützen, einsetzen, gebrauchen, verwenden
Beispiele:
[1] Die Mühe, die Sie aufwenden müssen, um das Geheimnis selbst zu entdecken, wird vieltausendfach belohnt.
[1] Die Kraft, die man aufwenden muss, um den Deckel aufzudrehen, hält sich in Grenzen, womit das Produkt auch für ältere Benutzer durchaus geeignet ist.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch