aus dem Vollen schöpfen
Redewendung: Worttrennung:
aus dem Vol·len schöp·fen
Aussprache:
IPA [aʊ̯s deːm ˈfɔlən ˈʃœp͡fn̩]
Bedeutungen:
[1] große Auswahl haben, sich nicht einschränken müssen
Beispiele:
[1] „Personell kann der Trainer aus dem Vollen schöpfen.
[1] „Die Natur schöpft hier unbekümmert und verschwenderisch aus dem Vollen. Alles hier in Costa Rica ist so üppig überdimensioniert, die Hitze, die Schwüle, die Pflanzen – und eben auch die Regengüsse.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.036
Deutsch Wörterbuch