ausdehnen
Verb:

Worttrennung:
aus·deh·nen, Präteritum: dehn·te aus, Partizip II: aus·ge·dehnt
Aussprache:
IPA [ˈaʊ̯sˌdeːnən]
Bedeutungen:
[1] transitiv: die Länge, Fläche oder das Volumen einer Sache vergrößern
Mehrere Bedeutungen fehlen noch.
Herkunft:
Derivation (Ableitung) des Verbs dehnen mit dem Präfix aus-
Synonyme:
[1] expandieren
Beispiele:
[1] Während Russland seinen Machtbereich auf dem Balkan ausdehnen wollte, ging es England darum, die deutschen Kolonien zu übernehmen.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch