ausloten
Verb:

Worttrennung:
aus·lo·ten, Präteritum: lo·te·te aus, Partizip II: aus·ge·lo·tet
Aussprache:
IPA [ˈaʊ̯sˌloːtn̩]
Bedeutungen:
[1] Nautik: die Wassertiefe bestimmen (ursprünglich mit einem Lot)
[2] Technik: die Senkrechte bestimmen (ursprünglich mit einem Lot)
[3] übertragen: etwas ergründen
Herkunft:
Ableitung von loten mit dem Präfix aus-
Synonyme:
[3] sondieren, vorfühlen
Beispiele:
[1] Früher wurde grundsätzlich mit einem Lot die Wassertiefe ausgelotet.
[1] „[…] der portugiesische Weltumsegler Ferdinand Magellan [bindet] eine Kanonenkugel an ein Seil von 700 Metern Länge. Damit will er die Tiefsee ausloten. Doch weil die Kugel den Grund nicht erreicht, folgert Magellan, die Meere seien unendlich tief.“
[2] Ecken muss der Maurer besonders penibel ausloten, um spätere Reklamationen zu vermeiden.
[3] Mein Sohn lotet ständig die Grenzen ''aus, wie weit er bei Mama oder Papa gehen kann.
[3] „Viele [männliche Fußball-]Spieler versuchen auszuloten, wie weit sie [beim Schiedsrichter] gehen können, erst recht bei einer [Schiedsrichterin].“
[3] „Auf den Bahamas hat der Abenteurer [Apnoetaucher Tim Oehmigen aus Starzach bei Tübingen] nun seine Grenzen ausgelotet – und den deutschen Rekord geknackt.“
[3] „Man solle nicht auf das Glück warten, meint Wilhelm Schmid. Sondern die eigenen Möglichkeiten ausloten und nutzen.“
[3] Die Taktik der gegnerischen Mannschaft auszuloten, ist auch des Trainers Aufgabe.
[3] „Beinahe einen Monat loten CDU, CSU, FDP und Grüne nun schon untereinander aus, ob sie Deutschlands erstes Regierungsbündnis in Jamaika-Farben angehen wollen.“
[3] „Weltweit treten viele Menschen für Meinungsfreiheit und die Freiheit des Individuums ein. Oft sind es Künstler, die die Spielräume der Freiheit ausloten.
[3] „Auf der Frankfurter Buchmesse wird […] ausgelotet, welches Potenzial die Digitalisierung eröffnet.“
[3] „Kunstfreiheit und Urheberrecht – das sind zwei scheinbar unvereinbare Begriffe: Das Festival „100 Jahre Copyright“ lotet die gegenläufigen Interessen von Künstlern und Konsumenten aus.
[3] „Die Stadt Dortmund hat begonnen, das Potential für einem Umstieg auf freie Software in der Verwaltung auszuloten.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.011
Deutsch Wörterbuch