auspacken
Verb:

Worttrennung:
aus·pa·cken, Präteritum: pack·te aus, Partizip II: aus·ge·packt
Aussprache:
IPA [ˈaʊ̯sˌpakn̩]
Bedeutungen:
[1] etwas, das eingepackt ist, aus der Verpackung nehmen
[2] ein Geständnis machen, etwas verraten
Synonyme:
[1] aufmachen, auswickeln, entnehmen
[2] ausplaudern, enthüllen, gestehen, verraten
Gegenwörter:
[1] einpacken, verpacken
[2] schweigen
Beispiele:
[1] Ich komme an und packe meine Koffer aus.
[2] Wenn er im Zeugenstand richtig auspackt, wird es noch weitere Anklagen geben.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch