aussichtsreich
Adjektiv:

Worttrennung:
aus·sichts·reich, Komparativ: aus·sichts·rei·cher, Superlativ: am aus·sichts·reichs·ten
Aussprache:
IPA [ˈaʊ̯szɪçt͡sˌʁaɪ̯ç]
Bedeutungen:
[1] mit Aussicht/Hoffnung auf Erfolg oder Gelingen
[2] mit einer guten Aussicht
Herkunft:
Kompositum, zusammengesetzt aus dem Substantiv Aussicht, dem Fugenelement -s und dem Adjektiv reich
Synonyme:
[1] hoffnungsreich, vielversprechend
Gegenwörter:
[1] aussichtslos
Beispiele:
[1] Ist das wirklich eine aussichtsreiche Strategie zur Reduzierung von Lohnkosten?
[2] Die Privat-Appartements haben alle eine herrliche, sonnige, aussichtsreiche Lage.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch