böswillig
Adjektiv:

Worttrennung:
bös·wil·lig, Komparativ: bös·wil·li·ger, Superlativ: am bös·wil·ligs·ten
Aussprache:
IPA [ˈbøːsˌvɪlɪç], [ˈbøːsˌvɪlɪk]
Bedeutungen:
[1] mit einer bösen Absicht handelnd, keine guten Absichten habend
Gegenwörter:
[1] gutwillig
Beispiele:
[1] „Als ich meinen Bericht, der sich auf den englischen und den Schweizer Rundfunk stützte, zum besten gab, waren sie eher der Meinung, daß meine Version böswilliger Feindpropaganda entspreche, als zuzugeben, daß die ihre ein Greuelmärchen der Nazis sei.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.002
Deutsch Wörterbuch