bandförmig
Adjektiv:

Worttrennung:
band·för·mig, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [ˈbantˌfœʁmɪç], [ˈbantˌfœʁmɪk]
Bedeutungen:
[1] in Form eines Bandes
Herkunft:
Kompositum (Zusammensetzung) des Substantivs Band mit dem, als Wort nicht selbstständig vorkommenden, gebundenen Lexem -förmig
Beispiele:
[1] „Wenn die sekundären Leitgewebe einer Achse in getrennten Strängen vorliegen, dann kann das Cambium bandförmig auf diese Stränge beschränkt bleiben.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.006
Deutsch Wörterbuch