barbarisch
Adjektiv:

Worttrennung:
bar·ba·risch, Komparativ: bar·ba·ri·scher, Superlativ: am bar·ba·rischs·ten
Aussprache:
IPA [baʁˈbaːʁɪʃ]
Bedeutungen:
[1] hemmungslos grausam
[2] kulturelle/zivilisatorische Grenzen verletzend
[3] alles Maß sprengend
[4] die Barbaren betreffend, auf die Barbaren bezogen, nach Art der Barbaren
Herkunft:
in der Bedeutung „fremd, falsch sprechend“ seit dem 16. Jahrhundert belegt
strukturell: Ableitung zu Barbar mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -isch
Gegenwörter:
[2] distinguiert, fein, gebildet, kultiviert, zivilisiert
Beispiele:
[1] „Rund 270 Jahre nachdem Kimbern und Teutonen die Region terrorisiert hatten, drohte dem Stammland des Imperiums wieder barbarisches Unheil.“
[2] Es uferte leider in ein barbarisches Fest aus.
[3] An diesem Tag war es barbarisch heiß.
[4] Die Germanen waren für die Römer barbarische Völker.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.026
Deutsch Wörterbuch