begeistert
Adjektiv:

Worttrennung:
be·geis·tert, Komparativ: be·geis·ter·ter, Superlativ: am be·geis·terts·ten
Aussprache:
IPA [bəˈɡaɪ̯stɐt]
Bedeutungen:
[1] durch einen äußeren Anlass in freudiger Stimmung befindlich
[2] die Stimmung gemäß [1] ausdrückend, erkennen lassend
[3] an etwas/jemandem besonders interessiert
Herkunft:
Derivation (Ableitung) vom Partizip II des Verbs begeistern durch Konversion
Synonyme:
[1] angetan, entflammt, enthusiasmiert, enthusiastisch, entzückt, hingerissen, hochgestimmt, mitgerissen, verzückt; umgangssprachlich: hin und weg
[2] flammend, inbrünstig, überschwänglich; bildungssprachlich: dithyrambisch
[3] eifrig, engagiert, fanatisch, glühend, hingebungsgsvoll, interessiert, leidenschaftlich
Gegenwörter:
[1] angewidert, enttäuscht
[2] gelangweilt, nüchtern, unbeteiligt
[3] ablehnend, cool, leidenschaftslos, uninteressiert
Beispiele:
[1] Musiker aus der halben Welt trafen auf ein begeistertes Publikum.
[1] Sie brauchen keine zufriedenen Gäste. Sie brauchen begeisterte Fans.
[2] Es war Margret Thatcher, der auf den Falklands ein begeisterter Empfang bereitet wurde.
[2] Als ihr Idol Tadeusz Rydzyk die Kirchentreppen emporschreitet, ertönt ein begeisterter Applaus.
[3] Überhaupt waren die Römer begeisterte Sammler.
[3] Zu den begeistertsten Anhängern Mesmers in Frankreich zählten die beiden Brüder von Puysegúr, von welchen der eine (Herr von Buzancy) 1784 den künstlichen Somnabulismus entdeckte.
Übersetzungen:

[1] durch einen äußeren Anlass in freudiger Stimmung befindlich

Partizip II: Worttrennung:
be·geis·tert
Aussprache:
IPA [bəˈɡaɪ̯stɐt]
Grammatische Merkmale: Konjugierte Form: Worttrennung:
be·geis·tert
Aussprache:
IPA [bəˈɡaɪ̯stɐt]
Grammatische Merkmale:
  • 3. Person Singular Indikativ Präsens des Verbs begeistern
  • 2. Person Plural Indikativ Präsens des Verbs begeistern
  • Imperativ Plural des Verbs begeistern



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.024
Deutsch Wörterbuch