beglückwünschen
Verb:

Worttrennung:
be·glück·wün·schen, Präteritum: be·glück·wünsch·te, Partizip II: be·glück·wünscht
Aussprache:
IPA [bəˈɡlʏkˌvʏnʃn̩]
Bedeutungen:
[1] transitiv, reflexiv: jemandem einen Glückwunsch (zu etwas) aussprechen
Herkunft:
Ableitung (Derivation) eines Präfixverbs zum Substantiv Glückwunsch mit dem Präfix (Ableitungsmorphem) be-
oder
Ableitung (Derivation) eines Präfixverbs zum älteren Verb glückwünschen durch Präfigierung von be-
Synonyme:
[1] gratulieren
[1] veraltet: glückwünschen
Beispiele:
[1] Alle sind gekommen, um ihn zu beglückwünschen.
[1] „Wer sich für uns entschieden hat, den beglückwünschen wir gleich hier!“
[1] „Soll man Dich vielleicht fuer die grosse Leistung beglueckwuenschen?
[1] „Sie haben mich dann umarmt und beglückwünscht und waren gerührt, und mittags, wenn Großpapa von der Brücke zurückkam, sollte es festlich zugehen.“
[1] „Beglückwünsche mich, Liebste, denn ich bin sehr glücklich!“
[1] „Alexander wurde beglückwünscht.
[1] „Als er die Leiter hinaufstieg, bequem wie auf einer Treppe, beglückwünschte er sich zu dem Umstand, den Duft des Mädchens hier in Napoule ernten zu dürfen.“
[1] „In späteren Jahren hat er mich wiederholt »beglückwünscht« zu dem, was die deutsche Ostpolitik bewirkt habe, und sich damit selbst korrigiert.“
[1] „Wenn ihn Zimmermann heute sieht, kann er ihn nur beglückwünschen.
[1] „Gleich morgen früh würde sie ihn anrufen und ihn beglückwünschen.
[1] „Sie beglückwünschten mich zu der mutigen Rede, die ich gerade gehalten hatte.“
Übersetzungen:
  • englisch: [1] je nach Kontext: congratulate (someone on something), felicitate (someone has been felicitated by somebody)
  • französisch: [1] je nach Kontext: complimenter (quelqu’un pour/sur quelque chose), congratuler (quelqu’un à propos de/sur quelque chose), féliciter (quelqu’un de/pour/sur quelque chose)
  • italienisch: [1] je nach Kontext: congratularsi (con qualcuno per qualcosa), felicitarsi (con qualcuno per qualcosa), rallegrarsi (con qualcuno per qualcosa)
  • portugiesisch: [1] je nach Kontext: congratular (alguém por alguma coisa), felicitar (alguém por alguma coisa), Brasilien: parabenizar (alguém por alguma coisa) / Portugal: parabentear (alguém por alguma coisa)
  • spanisch: [1] je nach Kontext: felicitar (a alguien por alguna cosa), besonders Lateinamerika: congratular (a alguien por alguna cosa)



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.021
Deutsch Wörterbuch