begrenzt
Adjektiv:

Worttrennung:
be·grenzt, Komparativ: be·grenz·ter, Superlativ: am be·grenz·tes·ten
Aussprache:
IPA [bəˈɡʁɛnt͡st]
Bedeutungen:
nicht grenzenlos groß oder umfassend, sondern auf ein gewisses Maß beschränkt
Synonyme:
[1] bedingt, beschränkt, eingeschränkt, endlich, limitiert
Gegenwörter:
[1] frei, grenzenlos, unbegrenzt, unbeschränkt
Beispiele:
[1] Sie hatte leider ein nur begrenztes Auffassungsvermögen.
[1] Die Anzahl der Studierenden ist begrenzt.
[1] Die Studiengebühren für den IMS-Masterstudiengang betragen insgesamt 6.000 €. Eine begrenzte Anzahl von Voll- und Teilstipendienplätzen wird Bewerbern zur Verfügung gestellt.
[1] EU-Justizkommissar Franco Frattini will die EU stärker für zeitlich begrenzte Zuwanderung öffnen. Dazu werde er demnächst einen Vorschlag vorlegen […]
[1] Die Parteien [SPD und Grüne] schließen einen Koalitionsvertrag [für die Bremer Landesregierung]. Angesichts der prekären Finanzlage sind Handlungsmöglichkeiten aber begrenzt.
[1] Die Bewegung ["Stopp der Überbevölkerung - zur Sicherung der natürlichen Lebensgrundlagen"] wurde Anfang der 1970er-Jahre gegründet, um auf die Auswirkungen des Bevölkerungswachstums auf die Umwelt und die begrenzten Ressourcen aufmerksam zu machen.
Übersetzungen: Partizip II: Worttrennung:
be·grenzt
Aussprache:
IPA [bəˈɡʁɛnt͡st]
Grammatische Merkmale: Konjugierte Form: Worttrennung:
be·grenzt
Aussprache:
IPA [bəˈɡʁɛnt͡st]
Grammatische Merkmale:
  • 3. Person Singular Indikativ Präsens Aktiv des Verbs begrenzen
  • 2. Person Plural Indikativ Präsens Aktiv des Verbs begrenzen
  • 2. Person Plural Imperativ Präsens Aktiv des Verbs begrenzen



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.006
Deutsch Wörterbuch