beifügen
Verb:

Worttrennung:
bei·fü·gen, Präteritum: füg·te bei, Partizip II: bei·ge·fügt
Aussprache:
IPA [ˈbaɪ̯ˌfyːɡn̩]
Bedeutungen:
[1] zu etwas dazulegen, mit etwas zusammen versenden
Herkunft:
Zusammensetzung aus der Präposition bei / dem Präfix bei- und dem Verb fügen
Synonyme:
[1] anhängen, beigeben, beilegen, dazulegen, hinzufügen, mitschicken
Beispiele:
[1] Dem Bewerbungsschreiben habe ich meinen Lebenslauf und meine Zeugnisse beigefügt.
[1] Beigefügt erhalten Sie einen frankierten Rückumschlag.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.045
Deutsch Wörterbuch