beinahe
Adverb: Worttrennung:
bei·na·he
Aussprache:
IPA [ˈbaɪ̯naːə], [ˈbaɪ̯ˈnaːə]
Bedeutungen:
[1] fast, sehr nahe an etwas heran
Synonyme:
[1] umgangssprachlich: beinah
Beispiele:
[1] Er wäre beinahe mit dem Auto zusammengestoßen.
[1] „Beinahe wäre ich gefallen. Gut, dass Du mich aufgefangen hast.“
[1] „Sie ließen die Diligent komplett überholen und heuerten eine Mannschaft an, welche die Waren für die erste Fahrt nach Martinique an Bord verstaute; das Ganze nahm beinahe neun Monate in Anspruch.“
[1] Als wir auf den Bergrücken steigen, der zum Gipfel führt, bläst uns ein eisiger Wind ins Gesicht und mir meinen Tirolerhut beinahe vom Kopf. Gerade noch kann ich ihn vor dem Abflug ins graue Nichts bewahren.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.002
Deutsch Wörterbuch